Über uns

Portrait

EIT.basel ist eine Sektion von EIT.swiss und ein eigenständiger Verein nach Art. 60 ff. des ZGB. Seine rund 35 Mitglieder führen hauptsächlich Elektro- und Telekom-Installationsarbeiten im Sektionsgebiet aus.

Das eigene Kurszentrum in der Bonergasse 22, Basel (Ausbildungs-Zentrum EIT.basel) schafft Ausbildungsmöglichkeiten mit überbetrieblichen Kursen (üK) für Lernende der Berufe Elektroinstallateur EFZ, Montage-Elektriker EFZ und Elektroplaner EFZ, sowie Weiterbildung mit Kursen und Modulen für Mitarbeitende und Kaderpersonal.

Detaillierte Informationen zum Verband und zu unseren Zielen finden Sie in unseren Statuten.

Leitbild

Unterstützung der Mitglieder

Wir schaffen ideale Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Wirken unserer Mitglieder durch exklusive Dienstleistungen, Vorteile und Vorzugsbedingungen und das Fördern einer sozialpartnerschaftlichen Plattform. Wir beteiligen die Mitglieder aktiv und demokratisch am Meinungs- und Wissensbildungsprozess und sorgen für stete Kompetenzerweiterung. 

Einfluss auf Wirtschaft und Politik

Wir schaffen und beeinflussen bildungs-, wirtschafts- und energiepolitische Rahmenbedingungen für die Mitglieder, die Branche und die Schweiz. Wir positionieren die Branche in der Wirtschaft, kommunizieren und kommentieren die relevanten Entwicklungen unter Beobachtung des internationalen Umfeldes und bringen unsere Erfahrung bei den entsprechenden Organisationen ein.

Sensibilisierung auf die Umwelt

Wir sensibilisieren die Branche auf die Umweltveränderungen sowie deren Einflüsse und bereiten sie auf die Auswirkungen dieser Veränderungen vor.

Statuten

Statuten EIT.basel 15.05.2020

Hier finden Sie die Statuten von EIT.basel.